Jakobsmuscheln mit Zucchini-Spaghetti und Korianderpesto

Hier das erste Rezept für das Korianderpesto.

  • Pro Person ca 4 Jakobsmuscheln
  • Spaghetti
  • Zucchini
  • Butterschmalz
  • brauner Zucker
  • Martini
  • Salz
  • Pfeffer
  • Korianderpesto

Die Zucchini mit dem Sparschäler längs in schmale Streifen hobeln. Spaghetti al dente kochen, in den letzten zwei Minuten die Zucchinistreifen dazugeben und dann zusammen mit den Nudeln abgiessen.

In der Zwischenzeit Butterschmalz in einer Pfanner erhitzen. Jakobsmuscheln waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern und von beiden Seiten je ca. 3 Minuten anbraten. Mit braunem Zucker bestreuen, karamelisieren lassen und mit dem Martini ablöschen.

Die gebratenen Jakobsmuscheln mit der Zucchini-Spaghetti-Mischung anrichten und viel Pesto darüber geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>